Spotcheck „Druckbude“ Chemnitz


Auch im fortgeschrittenem Alter ist es wichtig, den angestaubten Körper regelmäßig zu bewegen. Deswegen haben wir uns am vergangenem Wochenende nach Chemnitz aufgemacht und für euch einen kleinen Spotcheck mitgebracht.

Tobias Zilske sagt „Hallo Chemnitz“ mit einem Tabletop.

Seit 2008 betreibt das AJZChemnitz mit Unterstützung vieler ehrenamtlicher Jugendlicher die Inline-, Skate- und BMX-Halle Druckbude in Chemnitz. Die Halle ist etwa 5 bis 10 Minuten per Rad vom städtischen Skatepark und der Innenstadt entfernt.

Der Streetbereich lädt zum Knobeln.

Die Halle hat im Großen und Ganzen für jegliche Form von BMX was zu bieten. Für Street Fahrer gibt es Banks und Ledges in allen denk- und fahrbaren Ausmaßen. Besonders schick für Dirt Fahrer ist die Jumpbox Line, die anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist, mit ausreichend Skills aber eine Vielzahl von Lines ermöglicht. Für klassische Rampenfahrer dürften besonders die Minirampe und der Wallride am Ende der Jumpbox Line ein Schmankerl sein.

Der Wallride ist besonders für Anfänger geeignet, für Thomas Brettschneider also kein Hindernis.

Im Gesamten ist alles sehr knobelfreudig und für die Größe der Halle auch sehr abwechslungsreich. Natürlich sind alle ganz lieb zueinander, also kein Stress mit Skatern. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, schaut doch mal für eine Runde Biken in der Druckbude in Chemnitz vorbei.


 

Der Streetbereich auf der anderen Seite der Halle mit Banane, Ledges und Mini-Spine.

Ja, es ist etwas staubig in der Halle, Daniel Treader stört das jedoch wenig bei diesem Walltap.

Die Minirampe lädt definitiv zum Airs machen ein >>>

>>> was Janis Schimke sogleich beweist.

Streetdogs

Daniel Treader mit einem X-Up vor einem der vielen Graffiti in der Halle.

Der Streetbereich vom höchsten Punkt aus gesehen.

Janis Schimke macht sich die Hände mit einem Handplant schmutzig.

Die Jumpbox-Line von der Anfahrt aus.

Daniel Treader klickt einen Lookdown über die zweite Jumpbox.

Neben der Jumpbox-Line gibt es noch einen Bank-Box und eine Streetspine.


 

Öffnungszeiten:
Mo: 16:00-18:30 BMX Workshop
Di: 16:00-18:30 Skate Workshop
Mi: 15:00-21:00 Uhr BMX/Scooter Tag
Do: 15:00-21:00 Uhr Skateboard/Inliner Tag
Fr: 15:00-21:00 Uhr
Sa: 13:00-21:00 Uhr
So: 13:00-19:00 Uhr


 

Preise:
Tageskarte: 3,50 Euro
Monatskarte: 35 Euro
Mittwoch + Donnerstag: 2 Euro


 

Kontakt:
Fon: (03 71) 44 98 70
Fax: (03 71) 4 49 87 39
Mail: info@skatehalle-chemnitz.de


 

Adresse:
Schönherrstraße 8
09113 Chemnitz


No Comments

Cancel