Pangea_Festival_Hans_Friedrich (29 von 38)

Pangea Festival 2015

Gallery

Wir sind am vergangenen Wochenende für euch zum Pangea Festival gefahren und haben geschaut was hinter dem Festival Motto „never stop playing“ wirklich steckt. Vor Ort fühlten wir uns wie Kinder und haben ein paar wirklich unbeschwerte Tage zwischen Gleichgesinnten verbracht. Keine Druffis oder Metaller tummelten sich beim Pangea sondern Sportler, Kreative und Musikliebhaber. So durften wir am Tag BMX fahren, Brennball spielen oder an verschiedenen Workshops teilnehmen und abends der Mucke von Eskei83, Go Go Berlin und vielen andern Combos lauschen. Eins ist sicher, 2016 sind wir wieder beim Pangea dabei und ihr hoffentlich auch.

 


Pics und Text: Hans Friedrich

Click Image to Zoom

Pangea Festival 2015

Das Pangea Festival ist ein relativ kleines Festival, >>>

ca. 5.000 Gäste haben die Veranstaltung besucht. <<<

Es gab auch einen kleinen BMX-Park, den Marcel Profittlich mit einem Toboggan für euch auscheckt.

Fabian Haugk war auch beim Pangea.

Neben dem BMX-Park und zahlreichen anderen Attraktionen gab es auch einen Bereich der „Kind sein“ hieß. >>>

>>> Hier durfte man Hüpfburg springen, in Bällen baden oder sein Freunde verprügeln. <<<

Pangea_Festival_Hans_Friedrich (7 von 38)

Zugegeben der BMX-Park war nicht gerade perfekt, eigentlich war nur die große Quater gut. >>>

>>> Also liebe Pangeaner, beim nächsten Mal vielleicht einfach noch ein paar Curbs, ne kleine Spine und Flat Rails in den Park stellen. Dann kommen eventuell noch mehr Fahrer wie Herr Profilttich vorbei. <<<

Einen unglaublichen Unterhaltungswert hatte der „Blob“. >>>

Pangea_Festival_Hans_Friedrich (10 von 38)

>>> Massig Zuschauer saßen den ganzen Tag am Strand und beobachteten wie einer nach dem anderen in die Luft geschleudert wurde. >>>

>>> Meistens waren die Sprünge ziemlich wild und gefährlicher, als man denkt. So gab es vereinzelt Prellungen und sogar eine augekugelte Schulter. <<<

Du willst deine Kumpels platt machen? Beim Pangea hast du die Chance dazu.

Zuschauer beim Sumo-Ringen.

Ein glücklicher Gewinner.

Es gab auch einen Skatepark auf dem jeder fahren durfte, egal ob Skater, BMXer oder Scooter Fahrer.

Epischer Kickflip!

Neben den Anlagen für den Körper gab es auch was für den Geist. Hier ein kleiner Teil der Ausstellung von: notesofberlin.com.

MTBisOkay! In der grossen Halle wurden Dirts für die MTBler aufgebaut. Josef Woitella, Tabletop.

Pangea Chill!

Skimboarding durfte natürlich nicht fehlen und es gab auch Tricks zu bewundern: elleganter Pop Shuvit.

Skimboarding Panda!

Skimboard Workshop! Dieser junge Mann ist noch glimpflich davon gekommen.

Chillen auf der Schaukel.

Ein Nackedei huscht schnell in die Sauna, die direkt am Strand stand.

Sauna Dudes.

Pangea_Festival_Hans_Friedrich (26 von 38)

Lässiger Chillout-Bereich.

Meistens sind zwei Leute von dem 6m hohen Turm auf den Blob gesprungen.

Einer der Helfer beim Blob.

Manchaml sind auch drei Leute auf den Blob gesprungen, das Ergebniss sah dann so aus!

Immer der Sonne entgegen.

Pangea_Festival_Hans_Friedrich (31 von 38)

Marcel Profittlich mit einem mehr als mannshohen Tabletop.

Die Antwort folgt auf den Fuße, Fabian Haugk mit einem dicken Nohand Air!

Einen Surfboard Shape Workshop gab es auch.

Und am Sonntag, zum Abschluss des Festivals noch einen Seifenblasen Flashmop.

Wir haben uns am Sonntag zum SUP-Boarden aufs Wasser verzogen. Hier abgebildet ist DJ Brummkreisel. Check: https://soundcloud.com/brummkreiselmusik

Romantik Pangea.

Dude chillt im Wasser.

Also fühlt euch in eine warme Decke eingewickelt. Wir sehen uns nächsten Sommer beim Pangea 2016.