30IMG_7167

HIGHWAY TO HILL 2015

Gallery / Story

„I am on the  Highway to Hell“ sang Brian Johnson von ACDC 1979 auf dem gleichnamigen Album und die Welt stand Kopf. Kopf steht auch der gesamte Mellowpark zum H2H und nach der Veranstaltung muss man erstmal die vielen Eindrücken sortieren. Hier kommen unsere schönsten oder auch beeindruckenden Momente vom Highway to Hill 2015!


Pics und Text: Hans Friedrich

Click Image to Zoom

Toni Zimmermann / Pic: Hans Friedrich.

Es ist Freitag, der erste Tag des Highway to Hill 2015. Bis auf den Street-Contest sollen keine Wettbewerbe stattfinden und so wurde auf allen Anlagen entspannt BMX gefahren.

Toni Zimmermann / Pic: Hans Friedrich

Die Wurzeln des Highway to Hill’s liegen im Trails fahren. Der erste Highway to Hill war ein reiner Dirt-Contest und wurde 2000 auf einem alten Schulgarten in Berlin-Köpenick ausgetragen. Der Mellowpark entstand erst ein Jahr später. / Fahrer: Toni Zimmermann, Trick: Turndown.

Daniel Juchatz / Pic: Hans Friedrich.

Daniel Juchatz mit einem klassischen Tabletop.

Pic: Hans Friedrich.

Schattenspiele.

Marcel Georgie / Pic: Hans Friedrich.

Irgendwie freue ich mich immer wieder Marcel Georgie zu treffen und seine Marcel Georgi x Friends Section aus dem WeThePeople etc. Video von 2004 solltet ihr unbedingt mal gesehen haben. Hier experimentiert er mit seiner analogen Mittelformat-Kamera.

Seq: Hans Friedrich.

Es gibt viele versteckte Ecken auf dem Mellowpark. Auf diesem Bild abgebildet sind ein paar alte Rampen, die aussortiert wurden.

Pic: Hans Friedrich.

Gleicher Trick und Spot wie oben aber eine andere Perspektive.

Pic: Hans Friedrich.

Massiver Tabletop Air in Rudis Resterrampe.

Pic: Hans Friedrich.

Um 18 Uhr startete der Street Contest, gewonnen hat Daniel Portorreal vor Mortiz Nussbaumer und Bruno Hoffmann.

Pic: Hans Friedrich.

Danach gab es eine kleine Video Premiere. Marc Reschke präsentierte sein Video „CAUGHT IN BERLIN“.

Pic: Hans Friedrich

Drei Jahre hat Marc mit seinen Kumpels an diesem Video gearbeitet.

Pic: Hans Friedrich.

Es ist Samstag, Frühstückszeit auf dem Zeltplatz.

Pic: Hans Friedrich

Romantik Camping im Mellowpark.

Pic: Hans Friedrich

Ein Stuhl.

Pic: Hans Friedrich

Da war die vergangene Nacht wohl etwas länger.

Pic: Hans Friedrich

Nach dem Aufstehen erstmal Facebook checken.

Pic: Hans Friedrich

Sicherlich das abgefuckteste Zelt das ich finden konnte.…

Pic: Hans Friedrich

Und hier im Kontrast zum Bild oben, reinstes Familienglück auf dem Campingplatz.

Pic: Hans Friedrich

Los geht es mit den Profis in Rudis Resterampe. Der Berliner, Steffan Pauli zeigte im Vorlauf mit diesem 360er No Hand wo der Hammer hängt.

Pic: Hans Friedrich

Fast alle Teilnehmer bei den Profis in Rudis Reste Rampe.

Pic: Hans Friedrich

Wenn ich mich nicht völlig täusche ist das Leon Hoppe mit einen Backflip to Fakie Versuch.

Pic: Hans Friedrich

Paul Töhlen sprang an diesem Wochenende definitiv am höchsten. Ich habe leider nicht einen Backflip No Hand von ihm erwischt, Paul ist mir immer aus dem Bild rausgesprungen. Der dritte Platz in Rudis Reste Rampe ging verdient an Paul.

Pic: Hans Friedrich

Mellowpark Local, Shawn Hammer mit einem 360 Tabletop.

Pic: Hans Friedrich

Die Jungs vom Schlachthof sind auch aus Flensburg angereist. Absolut coole Hose!

Pic: Hans Friedrich

Nochmal Leon Hoppe mit einem Cannonball. Der sechste Platz ging übrigens an ihn.

Pic: Hans Friedrich

Das waren wirklich die Judges? Sind die Besoffen?

Pic: Hans Friedrich

Immer verdammt hoch unterwegs und immer ein Lächeln im Gesicht. Fabian Hauk war für mich der auffälligste Fahrer an diesem Wochenende.180 Barspin in entgegengesetzter Richtung über die Jumpbox.

Pic: Hans Friedrich

Das ist Markus Wilke und er hat mal bei den X-Games den zweiten Platz belegt. Das ist jetzt aber auch schon 14 Jahre her.

Seq: Hans Friedrich

Tobias Freigang hat Rudis Reste Rampe in der Proklasse gewonnen. Hier sein Bestrick, ein ganz übler Flair-Transfer.

Pic: Hans Friedrich

Fabian Hauk, kurz vor der härtesten Aktion des Wochenendes: ein Ninja Drop der seinesgleichen sucht!

Pic: Hans Friedrich

Nerdiges Scooter Kiddy!

Pic: Hans Friedrich

Ist das ein Penis?

Pic: Hans Friedrich

Das Wetter war leider nicht perfekt an diesem Wochenende.

Pic: Hans Friedrich

Definitiv kein Badewetter.

Pic: Hans Friedrich

Weiter ging es mit Minirampe.

Pic: Hans Friedrich

Trotz des nicht ganz perfekten Wetters haben wirklich viele Zuschauer den Weg in den Mellowpark gefunden.

Pic: Hans Friedrich

Atzen Power! Tobias Freigang und sein Bruder Dominik zeigten ein paar Team-Runs bevor der Contest in der Minirampe startet.

Pic: Hans Friedrich

Stylecat, Daniel Juchatz fuhr den fünften Platz bei den Profis in der Minirampe ein.

Pic: Hans Friedrich

Fabian Hauk hatte wirklich Spass und holte den vierten Platz.

Pic: Hans Friedrich

Sorry, schon wieder Fabian Hauk und eins meiner Lieblingsbilder von diesem Wochenende.

Pic: Hans Friedrich

Ich glaube Mike Bräutigam ist wirklich jeden Highway to Hill mitgefahren. Hier ein gesaugter 360 von ihm im Pro Finale.

Pic: Hans Friedrich

Verdienter Gewinner in der Minirampe und das ganze Wochenende extrem konsistent unterwegs: Tobias Freigang.

Pic: Hans Friedrich

Eins der vielen Highlights an diesem Wochenende war die Pumptrack Challenge.

Pic: Hans Friedrich

Die Challenge war nicht ungefährlich und ein Teilnehmern musste sogar mit dem Krankenwagen abgeholt werden.

Pic: Hans Friedrich

Gewinner auf dem Pumptrack war Markus Walborn aus Magdeburg.

Pic: Hans Friedrich

Nachdem Pumtrack Challenge ging es nahtlos mit dem Finale auf den Dirt’s weiter. Hier abgebildet ist David Godzek beim Einfahren.

Pic: Hans Friedrich

Entspannter Train kurz bevor es losging.

Pic: Hans Friedrich

Markus Walborn, 360 Lookdown.

Pic: Hans Friedrich

Philipp Baum und Daniel Tünte gingen als Team Orion an den Start und haben locker den zweiten Platz eingefahren. Hier abgebildet ist Philipp Baum mit einem No-Foot Can-can Tailwhip.

Pic: Hans Friedrich

Unglaublich hoher Backflip von David Godzek dicht gefolgt von seinem Teamkollegen Martin Capek. Der erste Platz auf den Trails ging an dieses Team.

Pic: Hans Friedrich

Train mit allen Teilnehmern zum Abschluss des Contest`s und somit auch vom Highway to Hill 2015.

Pic: Hans Friedrich

Wir sehen uns nächstes Jahr!

Pics und Text: Hans Friedrich